Oklahoma gegen Schwule und Lesben

Rund ums schwule Leben, Politik, Neuigkeiten und Nachrichten aus aller Welt.
TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1080
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Oklahoma gegen Schwule und Lesben

Beitragvon TechBoy96 » 29 Jan 2016, 20:27

Hallo Leute!

Mal wieder News, bei denen sich mir der Magen verdreht:

Der US-Bundesstaat Oklahoma beschäftigt sich gerade mit drei Gesetzesentwürfen, welche die Rechte Homosexueller massiv einschränken sollen.
Besonders betroffen, sind in erster Linie homosexuelle Jugendliche.
Sogenannte "Heilungstherapien" sollen bei Jugendlichen ausdrücklich erlaubt werden, zudem dürfen Schulpsychologen keine Unterstützung bei Fragen im Bezug auf Sexualität leisten.
Darüber hinaus sollen HIV-Positive nicht mehr heiraten dürfen.

http://www.slate.com/blogs/outward/2016/01/28/oklahoma_anti_gay_bills_on_conversion_therapy_and_blood_testing_are_crazy.html
https://www.youtube.com/watch?v=HAQAydPxGoc

Aus meiner Sicht beweist dies wieder einmal, dass in den USA Schwule und Lesben trotz Homoehe nicht die gleichen Rechte wie alle anderen Bürger haben.
Sie sind mancherorts leider immer noch Menschen zweiter Klasse.

Was meint ihr dazu?

LG
TechBoy96

Oklahoma gegen Schwule und Lesben

Werbung
 

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2052
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: Oklahoma gegen Schwule und Lesben

Beitragvon Zuri » 29 Jan 2016, 22:31

Es war irgendwo klar, dass die Homoehe, so toll ihre Einführung auch war, nicht überall, besonders nicht in Texas und eben auch nicht in Oklahoma, alles besser macht, aber man wünscht sich eben immer, dass es zumindest nicht schlimmer werden möge.

Im Gegensatz zu Deutschland ist so eine Therapie aber erstmal generell dort verboten. Aber der Rest ist schon wieder unmöglich, aber nur allzu leicht durchzusetzen, nehme ich an...
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 346
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Oklahoma gegen Schwule und Lesben

Beitragvon Regal » 31 Jan 2016, 10:56

TechBoy96 hat geschrieben:Aus meiner Sicht beweist dies wieder einmal, dass in den USA Schwule und Lesben trotz Homoehe nicht die gleichen Rechte wie alle anderen Bürger haben.
Was meint ihr dazu?



ja, mancherorts. also ist gar nichts bewiesen, was "die" USA betrifft. höchstens, dass homophobe idioten in Oklahoma das sagen haben.

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2052
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: Oklahoma gegen Schwule und Lesben

Beitragvon Zuri » 31 Jan 2016, 13:16

Und das zeigt, dass die Einführung der Homoehe kein ganzes Land zu schwulen- und lesbenfreundlichen Menschen macht.
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Zurück zu „Allgemein und News“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste